Die Leber, auch Königin und Friedenswächter - SHOPPING MODERN

Die Leber, auch Königin und Friedenswächter

Die Leber und ihre Beschwerden, aber auch Königin und Friedenswächter
Eine Auswahl an Inhaltsstoffen einiger Produkte

Die Leber und ihre Beschwerden, aber auch Königin und Friedenswächter

Nun kommen wir zu einem weiteren Beitrag über das Thema Leber. Diesmal von Lisa mit der Überschrift Die Leber und ihre Beschwerden, aber auch Königin und Friedenswächter.

Zuvor hatten wir Sie ja eingeladen die lächelnde Leber aus einer neuen Perspektive zu betrachteten. Und zwar nach Gesichtspunkten der TCM – Traditionelle Chinesische Medizin.

Bildnachweis: Wikipedia

 

Die lächelnde Leber betrachtet nach Gesichtspunkten der TCM – Traditionelle Chinesische Medizin.
Ein Beitrag von Birgit Fennell.
Mit Empfehlungen zur Verbesserung der Leberfunktion.

... weiterlesen

Jetzt führen wir diese Themenreihe fort mit dem zwei-teiligen Audio Vortrag von Lisa.
Es geht um Gesunde Gewohnheiten, Ernährung und richtig trinken.
Also im Grunde genommen all das, natürlich in einer vernünftigen Ausgewogenheit, was der Körper braucht.
Erfahren Sie mehr über die Leber. Ein besonderer fachlicher Vortrag von Lisa.

Die Leber, die Königin und Friedenswächter (Teil 1)

Dauer: 62 Minuten
Nehmen Sie sich bitte zum Anhören genug Zeit
Die Leber, die Königin und Friedenswächter (Teil 1)
00:00

Die Leber und ihre Beschwerden (Teil 2)

 

Dauer: 42 Minuten
Nehmen Sie sich bitte zum Anhören genug Zeit
Die Leber und ihre Beschwerden (Teil 2)
00:00
Lisa Schwarz-Schmid
Lisa Schwarz-Schmid
Heilpraktikerin
Lisa Schwarz-Schmid
Training, Coaching, Präventologin, Naturheilpraktikerin, kontextueller Coach, medizinische Kosmetikerin
Nach bestem Wissen und Gewissen wurden die hier vorgestellten Informationen geprüft und zusammengestellt. Dennoch übernehmen wir keine Haftung für Schäden jeder Art, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der hier vorgestellten Produkte und deren Inhaltsstoffe ergeben.
Beachten Sie unbedingt die Grenzen der Selbstbehandlung und nehmen Sie bei Symptomen krankheitsbedingter Art professionelle Hilfe durch einen Arzt oder Heilpraktiker in Anspruch.

Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert. Infos unter www.heise.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.