Unser Leben (ver)ändert sich - Gedankenspiele zum Leben
Birgit's Gedankenspiele Das Leben ändert sich

Photo by Fennell24

Unser Leben (ver)ändert sich – Gedankenspiele

Birgit Fennell

Freut Euch darauf, dass sich das Leben (ver)ändert!

Zuerst lernt man sich kennen, dann verlobt man sich und schließlich wird geheiratet.
Wie sich unser Leben ändert. Von heute auf morgen passieren Dinge, die uns veranlassen neue Wege zu gehen oder andere Prioritäten zu setzen.
Wie gesagt unser Leben ändert sich.
Gestern erst war ich der Meinung jetzt bleibt es so bis zur Rente! Doch welch ein Fehlurteil.
Plötzlich passiert etwas, jemand der dir nahe steht wird krank und wie sich da alles ändert.
Deine Einstellung, deine Prioritäten, alles was du vorher für wichtig gehalten hast ist plötzlich egal.
Ein neues Kleid, wie langweilig, neue Schuhe shoppen, ach nein danke.
Eine Stunde lachen, welch ein Glück. Gemeinsam aufwachen, das Leben ist so schön.
Und wenn Freunde sich einfinden, da freut man sich das man welche hat.


Ja, unser Leben ändert sich.

Doch auch Gutes verändert so viel. Ein Kind wird geboren, welch ein Glück, alle 10 Finger sind dran und auch alle Zehen und der Blick von diesem kleinen Wesen ist einfach unschlagbar.
Alle kommen, um zu gratulieren.
Im Beruf läuft alles gut, bis zum……..
Der Aufstieg natürlich.
Es macht Spaß zu leben!
Täglich etwas Neues und Aufregendes.
Wenn etwas passiert dann frage wie kann es jetzt noch besser werden.
Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich.
Am besten werde ich 200 Jahre alt dann kann ich sagen unser Leben hat sich verändert.
Und weil das Leben uns so mag schreiben wir diesen Blog.
Es gibt Gegebenheiten, die nicht so schön sind, andere sind unbeschreiblich schön.
Doch egal wie, es gibt nichts, so dass nicht irgendetwas Gutes daran ist.
Also freut Euch darauf, dass sich das Leben ändert.

Eure Birgit.


ACHTUNG
Nach bestem Wissen und Gewissen wurden die hier vorgestellten Informationen geprüft und zusammengestellt. Dennoch übernehmen wir keine Haftung für Schäden jeder Art, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der hier vorgestellten Produkte und deren Inhaltsstoffe ergeben.
Beachten Sie unbedingt die Grenzen der Selbstbehandlung und nehmen Sie bei Symptomen krankheitsbedingter Art professionelle Hilfe durch einen Arzt oder Heilpraktiker in Anspruch.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.